Smarthome

Debian Wheezy Repository

Hier findet ihr meine Debian Pakete für Smarthome.py und eibd. Es befinden sich ebenfalls alle Plugins aus dem GIT vom 27.01.205 von Smarthome dort smarthome.py befindet sich auf den selben Stand.

/etc/apt/sources.list:
deb http://animeland.de/repos/apt/debian/ wheezy main
deb-src http://animeland.de/repos/apt/debian/ wheezy main

Die Konfigurationsdateien von smarthome.py liegen dann unter /var/lib/smarthome ausser smarthome.conf diese befindet sich in /etc. Das Logfile befindet sich in /var/log/smarthome

Know Bugs:

  • Es fehlen Abhängigkeiten von machen Plugins für smarthome diese müssen erst noch erstellt werden.

Mini Howto

Hier möchte ich kurz und knapp erklären wie ihr smarthome.py und eibd bei euch installiert. Zudem möchte ich zeigen wie man bequem per Samba (Windowsshare) anschliesend die Dateien bearbeiten könnt.

Alle Befehle müsst ihr als root ausführen oder ein entsprechendes „sudo“ davor hängen wenn dies bei euch eingerichtet ist.

Als erstes fügt ihr meine Quelle bei euch ein und installiert meinen keyring dies authentifiziert meine Pakete und ihr werdet nicht mehr jedes mal gefragt.

wget -P /etc/apt/sources.list.d/ http://animeland.de/repos/apt/debian/sebastian.list
apt-get update && apt-get install sebastian-keyring

Nun könnt ihr auch schon die smarthome.py installieren.

apt-get install smarthome

Falls ihr eibd nutzen wollt ist installiert ihr diesen auf die selbe art und weise

apt-get install eibd

Um euch alle verfügbaren plugins für smarthome anzeigen zu lassen get ihr einfach folgendes ein

apt-cache search smarthome-plugin

Ich bekommt nun ein Liste mit allen verfügbaren Plugins angezeigt diese werden wiederrum mit apt-get installiert

apt-get install smarthome-plugin-knx

Diese Plugins müssen dann noch einzeln in der plugins.conf von smarthome.py aktiviert werden. Das File findet ihr unter /var/lib/smarthome/

nano /var/lib/smarthome/plugins.conf

und fügt folgenden Text ein


[knx]
   class_name = KNX
   class_path = plugins.knx
#   host = 127.0.0.1
#   port = 6720
   send_time = 600 # update date/time every 600 seconds, default none
   time_ga = 1/1/1 # default none
   date_ga = 1/1/2 # default none
#   busmonitor = False

Für die anderen Plugins findet ihr die entsprechenden Einträge hier https://github.com/mknx/smarthome/tree/develop/plugins.  Das war es schon im Prinzip ihr  habe jetzt ein fertigen smarthome.py server Anbindung an eure KNX.

Da es nicht sehr komfortabel ist die ganze Zeit in der Konsole mit nano zu arbeiten erkläre ich jetzt noch kurz wie man Samba einrichtet so das ihr bequem in euren Lieblingseditor benutzen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Basti's Tec Corner ;-)